KFreeFlight Logo KFreeFlight

Die CVS Version ist wieder verfügbar und KFreeFlight hat eine neue Mailing Liste.

Einführung

KFreeFlight ist ein KDE Benutzeroberfläche für FlightGear. KFreeFlight startet FlightGear mit den meisten Optionen, ohne ewig lange
Kommandos im Terminal ausführen zu müssen. Die Applikation ist so gut wie möglich in die Umgebung von KDE eingebunden.
KFreeFlight arbeitet sowohl mit der FlightGear CVS Version als auch mit FlightGear 0.9.10

Momentan ist KFreeFlight in folgenden Sprachen erhältlich :

Lizenz

KFreeFlight ist freie Software.Unter den Bedingungen der GNU, General Public License, wie bei der Free Software Foundation, Version 2 veröffentlicht,
ist es erlaubt die Software zu modifizieren und/oder wieder zu veröffentlichen.

Dieses Programm wurde in der Hoffnung veröffentlicht, hilfreich zu sein,allerdings OHNE JEDE GARANTIE ; inbegriffen der Garantie der Marktfähigkeit oder der Funktion zu einem anderen Zweck . Siehe GNU General Public License (COPYING file) für weitere Details.

Hinweis

KFreeFlight darf nicht für eine reale Navigation benutzt werden ! Das Programm wurde einzig und allein zu Zwecken der Unterhaltung geschrieben.
KFreeFlight für eine reale Navigation zu benutzen ist illegal.

Splash

Neues

Ver 0.3.2-r2 Aktualisierte Dev Version

Ver 0.3.2 Aktualisierte Dev Version

Ver 0.3.1 Aktualisierte Dev release

Ver 0.2.1 - Aktualisierte Stabile Version

Ver 0.2 - Erste Stabile Version

Ver 0.1.4 - Dev Version

Ver 0.1.2 - First Dev release.

Download

Den Quellcode (source tarball)

Finden Sie hier Sourceforge release repository

Distributionen

Zögern Sie nicht Ihr eigenes Paket für Ihre bevorzugte Distribution selbst zu bauen.

Der beste Weg dieses Paket zu Verfügung zu stellen ist,das Paket auf eine Distributionsnahe Web Seite hochzuladen.
Bitte nicht vergessen uns eine email zu schicken, damit wir den Pfad auf dieser Web Seite verlinken.

Verfügbare Pakete

CVS Version

Lade Lokale Kopie

Eine CVS Version ist jetzt verfügbar
Web CVS browser

Um eine neue Kopie von KFreeFlight vom CVS zu installieren, öffnen Sie ein Terminal, wechseln in das Verzeichnis in welchem Sie das neue KFreeFlight Verzeichnis erstellen wollen und führen die unten aufgelisteten Befehle aus. Nach Aufforderung zur Passworteingabe, drücken Sie die Enter Taste. Die benötigten Befehle lauten:

cvs -d:pserver:anonymous@kfreeflight.cvs.sourceforge.net:/cvsroot/kfreeflight login

cvs -z3 -d:pserver:anonymous@kfreeflight.cvs.sourceforge.net:/cvsroot/kfreeflight co -P kfreeflight

Und dann :

cd kfreeflight

gmake -f Makefile.cvs

./configure

make

make install als root

Aktualisiere CVS Kopie

cvs update -dP

Mailing Liste

Devel

Hier können Sie über Probleme berichten (compilation, bugs, etc...), fragen über neue "features" stellen, oder einfach über kfreeflight kommunizieren.

Abonnieren

Abo Mailing Liste

Archiv

Archivierte Nachrichten

Los geht's

Compilieren

Abhängigkeiten

Alle Versionen

benötigen KDE und Qt libraries (installieren Sie von Ihrer Linux Distribution : KDE und Qt devel Pakete).

V0.3.1 (ab und später)

Die zlib library wird benötigt.
KWeather und KWorldWatch (alle im kde-toys Paket) für Echt-Wetter und Zeit (nicht zum compilieren benötigt).

V0.3.2 (ab und später)

glut (für openGL), plib (min 1.8.4) und simgear (min 0.3.10) sind erforderlich.
Im Moment ist es nicht möglich,den Pfad für plib oder simgear zu bestimmen (In Bearbeitung-Dies ist eine Entwicklungs Version)
Notiz : All diese Abhängigkeiten sind normalerweise schon auf Ihrem System installiert wenn sie FlightGear 0.9.10 installiert haben.

Erstellen

Stabile Version

execute ./configure && make to build it und make install als root um zu installieren

Entwickler Version

Sie müssen als erstes diesen Befehl ausführen (sieht aus wie ein autogen Script,aber für KDE)

gmake -f Makefile.cvs

und dann, wie gehabt,

./configure && make etc...

Anleitung


Haupt Fenster


Screenshot General Tab
Allgemein

In Allgemeine Einstellungen

  • Splashscreen : Zeigt einen Startbildschirm während FlightGear startet.
  • Game mode : Startet FlightGear im wirklichen Vollbild Modus.
  • Fullscreen : Startet FlightGear in maximiertem Fenster
  • Intro music : spielt Musik beim Programmstart
  • Joystick : Aktiviert Joystick als Haupteingabegerät.
  • Unit meter : Die Einheiten sind in Fuss, können hier aber überschrieben werden (in Meter)

In Erweiterte Einstellungen

  • NMEA protocol : hilfreiche Option für Atlas mit dem Sie Ihre Position sehen können.
  • http server : ändert die Web Browser Einstellungen. (Grundeinstellung : http://localhost:5500)
  • Atlas too : startet Atlas und FlightGear zusammen
  • Wireframe and objects wireframe options : lässt Sie die Interne Welt von FlightGear erkunden

Screenshot Render Tab
Render Tab

Rendering Optionen

  • Specular highlight : Aktiviert Reflexionen auf Texture Objekten
  • Distance attenuation : Aktiviert Rollfeldbefeuerung Distanzabschwächung
  • Enhanced lightning : Aktiviert erweiterte Rollfeldbefeuerung
  • Clouds : Aktiviert 2D (flache) Wolken Ebenen
  • Bump mapped clouds :
  • Cloud 3D : Aktiviert 3D (volumetrische) Wolken Ebenen
  • Random objects : Beinhaltet zufällige Szenerie Objekte (buildings, etc.)
  • Mouse pointer : Aktiviert extra Mauszeiger (i.e. für Vollbild mit Voodoo basierten Karten)
  • Sky blend : Aktiviert sky blending
  • Horizon effect : Aktiviert celestial body growth illusion near the horizon
  • Textures : Aktiviert Textur
  • Lightning : Aktiviert Blitz "rendering"
  • Precipitations : Aktiviert precipitations "rendering"

Bildschirmauflösung, Schattierung und Schatten

  • Hier können Sie Bildschirmauflösung und Farbtiefe wählen. Dies ist Ihre persönliche Bildschirmauflösung so wie im Fenster Einstellungen.
  • Schattierung : wählen Sie den Schattierungsgrad : smooth ist schöner, verbraucht aber mehr Prozessor Ressource.
  • Schatten :wählen Sie welche Objekte Schatten werfen sollen (Flugzeug,Transparenz :Flugzeuge werfen nur am Boden Schatten, Szenerie Objekte, AI Objekte)

Screenshot Airport Tab
Flughafen Tab

Hier ist eine Liste Deiner favorisierten Flughäfen ( nicht alle aus aus der aus "apt.dat.gz" Datei).

Sie können einen Flughafen hinzufügen indem Sie den "add" Knopf drücken, nachdem Sie ID und Name des Flughafens eingegeben haben.
Sie können einen Flughafen auch löschen indem Sie den "delete" Knopf drücken nachdem Sie einen Flughafen ausgewählt haben.

Sie können eine Startbahn für jeden Flughafen in der Liste hinzufügen. Geben Sie die Nummer der Startbahn ein und drücken den "add" Knopf.
Sie können eine Startbahn auch löschen indem Sie den "delete" Knopf drücken nachdem Sie eine Startbahn ausgewählt haben.

Sie können die Suche in der "apt.dat.gz Datei " wiederholen, indem Sie den "Search Airport" Knopf drücken.
Diese Aktion lässt das Flughafen popup Fenster erscheinen.

Der letzte Knopf "Web search" öffnet den im Konfigurationsdialog festgelegten Web Browser mit einer vorbestimmten Seite.
Momentan funktioniert dies nur mit französischen Flughäfen.

Screenshot Popup Airport Window
Popup Fenster Flughafen

Geben Sie eine Flughafen ID oder einen Namen ein und drücken sie den "Search" Knopf.

Sie können einen Flughafen auch anhand seiner Koordinaten suchen.
In diesem Fall aktivieren Sie "Search by coordinates" und das popup Fenster "Koordinatensuche" erscheint.

Eine Liste aller gefundenen Flughäfen wird erstellt. Durch Doppelklick auf eine Flughafen (suche wird neu gestartet).
erhalten Sie Informationen über selbigen.

Die Suche erfolgt in der "apt.dat.gz" Datei, Sie haben aber auch die Möglichkeit in der KWeather Datenbank zu suchen.

Die Informationen sind immer vom zuletzt gefundenen Flughafen. Informationen sind :

  • ICAO ID
  • Name
  • Höhe
  • Längengrad und Breitengrad
  • Tower, ATIS und einige andere wichtige Kommunikationsfrequenzen
  • Alle Startbahnen und die dazugehörigen Informationen : Richtung, Länge, Breite und ILS Frequenz
Screenshot Popup World Map Window
Popup Fenster Weltkarte

Dieses Fenster zeigt den zuletzt gewählten Flughafen auf einer Weltkarte.
Das Fenster erscheint wenn Sie den Knopf "Where is it ?" drücken.

Screenshot Popup Search by coordinates Window
Popup Fenster Koordinatensuche

Geben Sie einen Ort (Koordinaten) und einen Suchradius ein.
Dieses Fenster erscheint, wenn die Checkbox "Search by coordinates" aktiviert ist.
Ein Druck auf den "OK" Knopf schließt das Fenster.
Als nächstes drücken Sie den &Quota;Siech&Quota; Knopf im Popup Flughafen Fenster und Sie erhalten eine Liste
mit allen gefundenen Flughäfen im Suchradius.


Screenshot Carrier Tab
Flugzeugträger Tab

In der Grundeinstellung stellt FlightGear (ver 0.9.9) den Flugzeugträger, Nimitz, in der San-Francisco Bay (KSFO) bereit. Normalerweise muss dies allerdings erst aktiviert werden.
KFreeFlight tut dies automatisch. KFreeFlight lässt Sie diesen Wert ändern falls Sie die richtige Version von FlightGear installiert haben.

Die Grundeinstellung ist Nimitz (case sensitive) für den Namen des Flugzeugträgers und --prop:sim/ai/scenario=nimitz_demo
um das Szenario zu aktivieren.

Wählen Sie eine Startposition im Flugzeugträger Tab (Katapult 1, 2, 3, 4, parking 1). Dann wählen Sie im Flugzeug Tab ein Navy Flugzeug : seahawk, a4, seafireIIIc, und aktivieren "On carrier" als Startposition im Startposition Tab.

Nachdem Sie FlightGear gestartet haben, drücken Sie shift+L um das Flugzeug mit Dem Katapult zu verbinden und shift+C um zu starten. Bevor Sie wieder auf dem Flugzeugträger landen, vergessen Sie nicht den Fang-haken : shift+O.


Screenshot Aircraft Tab
Flugzeug Tab

Die Vorschau der Flugzeuge ist jetzt 3D rendering fähig. Dies kann direkt durch plib oder simgear geschehen. In diesem Fall, fügen sie den Namen des gewünschten Flugzeuges, welches simgear "rendern" soll, in die Datei aircraft.dat im Verzeichnis /home/<USER>/.kfreeflight ein.

Sie können auch jedes gewünschte Modell mit einem Druck auf den "Load Model" Knopf, laden (nur plib).

Sie können auch Fehlfunktionen aktivieren (check to activate failures): Pitot, Statisch, Vakuum, oder elektronisches System

Notiz: Die Hintergrundfarbe vom "rendering widget" wird vom Hintergrund der openGL Farbe im Einstellungs Fenster bestimmt


Screenshot
Startposition Tab

Sie haben die Wahl zwischen vier Möglichkeiten :

  • Start auf ausgewähltem Flughafen (Flughafen Tab)
  • Start auf ausgewähltem Flugzeugträger (Flugzeugträger Tab)
  • Start in der Luft, Sie können die Starthöhe und Geschwindigkeit angeben.
  • Start auf angegebenen Koordinaten

Sie können noch weitere Optionen aktivieren .

  • Aktiviere AI Verkehr
  • Aktiviere Auto-Koordination.
  • Starte eingefroren.
  • Einfrieren des Treibstoff Levels

Screenshot Date Time Tab
Datum Zeit Tab

Es gibt drei Möglichkeiten für die Zeiteinstellung :

  • Echte lokale Zeit
  • Geben Sie Datum und eine Zeit ein.(das Datum hat keinen Effekt aud das Jahreszeiten Textur Paket)
  • Wählen Sie eine Tageszeit aus Morgendämmerung, Morgen, Mittag, Nachmittag Abenddämmerung, Abend, Mitternacht.

Sie können die Zeit einfrieren (Kann zum einfrieren von FlightGear führen).

Sie können die Jahreszeit bestimmen (Sommer oder Winter).


Screenshot Weather Tab
Wetter Tab

Hier stellen Sie das Wetter ein

  • Windrichtung und Geschwindigkeit
  • Turbulenz Level
  • Sichtweite
  • Nebel rendering Level

Sie können die Echt Wetter Option für den Ort wählen an dem Sie fliegen. Hierzu ist eine aktive Internetverbindung nötig.

Sie können die Wetterverhältnisse begutachten bevor Sie FlightGear starten, indem Sie den "Get the weather" Knopf drücken.
In diesem Fall erscheint das popup Wetter Fenster.

Screenshot
Popup Wetter Fenster

Geben Sie einfach einen ICAO ID Code eine Flughafens an und drücken auf den "Download" Knopf. die ICAO ID Codes finden Sie durch eine Suche im Flughafen Tab.
Falls sie die metar schon runter geladen haben und eine Aktualisierung wünschen, checken sie die update Option.
Bedenken Sie das nur ein metar pro Stunde auf dem Server zur Verfügung steht.

Informationen sind :

  • Flughafen ID
  • Datum und Zeit (UTC)
  • Luftdruck
  • Windrichtung und Geschwindigkeit und eventuell die Maximalgeschwindigkeit und die Gruppe der Windrichtung
  • Temperatur und Taupunkt
  • Wetter Phänomene
  • Sichtweite
  • Himmelsbedingungen

Screenshot
Flugplan Tab

Es gibt zwei Möglichkeiten :

  • Geben Sie manuell die ID und Höhe an.
  • Laden Sie eine Datei (nur Textdateien, keine XML flight plan Dateien).

Die Datei muss eine simple Liste von Wegpunkten enthalten (eventuell mit Höhenangabe).Siehe Beispieldatei (promenade_marseille.txt) im Verzeichnis /home/<USER>/.kfreeflight.

Sie können die ID's auch mit Atlas finden.

Der GC Autopilot wird dem Flugplan für Sie folgen.


Screenshot Network Tab
Netzwerk Tab
Lokal Service

Hier können sie den Http Server Namen und Den Http Server Port einstellen. Grundeinstellungen sind localhost für den Server Namen
und 5500 für die Http Port Nummer.
Diese Information sind nützlich für die Http Option (mit welcher Sie Werte von FlightGear in einem Web Browser ändern können),
und das NMEA Protokoll (welches von Atlas benutzt wird).

Multiplayer
Lokales Netzwerk

Sie müssen einige Werte angeben :

  • IP in und out : drei integere Nummern (0 bis 255) welche zu dem lokalen IP-Adressbereich Ihres Netzwerk gehören (broadcast) (ex:192.168.0.255). Bedenke das die 255 automatisch hinzugefügt wird.
  • Die Spieler Nummer (wie, z.B. --callsign=Spieler1 )
  • Die Server Wiederholrate.Sicher sind Sie immer mit dem Grundwert : 10 Hz
  • Die Port Nummer (kann die gleiche wie die Http-Port Nummer sein)
Remote Server

Sie müssen einige Werte angeben :

  • IP in : vier integere Nummern (0 to 255) welche zu dem lokalen IP-Adressbereich Ihres Netzwerk gehören (auch hinter einem NAT) (ex:192.168.0.2).
  • Die Spieler Nummer(alphanumerisch).
  • Die Server Wiederholrate.Sicher sind Sie immer mit dem Grundwert : 10 Hz
  • Die Port Nummer des Servers

Notiz : Sie können in der Auswahl einen Server wählen, welcher IP out und Port Nummer automatisch für diesen Server konfiguriert.


Screenshot Radio NAV Tab
Radio NAV Tab

Geben Sie die NAV Radio Frequenzen an:

  • NAV1 aktiv und standby mit Radial.
  • NAV2 aktiv und standby mit Radial.
  • ADF aktiv und standby mit Rotation.
  • TACAN Code.
  • Slave DME mit NAV1 oder NAV2 oder geben Sie eine andere NAV Radio Frequenz ein.

Screenshot Comm Tab
Comm Tab

Geben Sie die Comm Radio Frequenzen an :

  • Comm1 aktiv und standby.
  • Comm2 aktiv und standby.

Sie können auch ATC Stimmen im Hintergrund aktivieren.


Konfigurations Fenster


Screenshot General Settings
Allgemeine Einstellungen

Machen Sie die Anwendung "talkative"

Wählen Sie Ihren Web Browser

Aktivieren Sie die FlightGear Output Nachricht

Sie können die "Don't show it again" Nachricht zurück stellen

Sie können KFreeFlight in die Kontrollleiste integrieren, und wenn gewünscht minimiert starten


Screenshot Font Settings
Schriftart Einstellungen

Wählen Sie KFreeFlight's Schriftart (alle Fenster).


Screenshot Colors Settings
Farb Einstellungen

Wählen Sie KFreeFlight's Farben (alle Fenster). Den Vordergrund, Vord- und Hintergrund der edit widgets, und die openGL Hintergrund Farbe.


Screenshot FlightGear Settings Page 1
FlightGear Einstellungen Seite 1

Hier konfigurieren Sie KFreeFlight mit Ihrer FlightGear Installation. Sie müssen das FlightGear's Daten-Verzeichnis, das Addon-Verzeichnis (das Verzeichnis wo Sie Ihre Szenen-Dateien entpacken). Die Haupt-Szenerie (W130n30) wird automatisch diesem Pfad hizugefügt, wenn FlightGear gestartet wird.

Sie können auch eine andere ausführbare Datei wählen um FlightGear zu starten (useful for patched version). Ein Doppelklick auf ein Listenelement macht dieses automatisch zur auszuführenden Datei.

Sie können auch andere Optionen angeben welche normalerweise nicht von KFreeFlight unterstützt werden. (Doppelklick um Listenelemente zu bearbeiten).


Screenshot FlightGear Settings Page 2
FlightGear Einstellungen Seite 2

Bestimmen Sie den Hostnamen und den FlightGear Port (für Http Server und NMEA Protokoll)

Hier können Sie Ihre persönliche Bilsschirmauflösung angeben (erscheint im Hauptfenster)

Starten Sie nur eine Instanz von FlightGear


Screenshot Atlas Settings
Atlas Einstellungen

Wählen Sie ein Verzeichnis in welchem Atlas Images und die ausführbare Atlas Datei findet.

Sie können Atlas zwingen GLUT zu benutzen

Starten Sie nur eine Instanz von Atlas


FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie schickt man einen Fehlerbericht bei Problemen mit der Installation ?

Benutzen Sie die Emailaddresse am Ende TODO Liste.

Unterstützt KFreeFlight die "nice" Option von FlightGear ?

Nein. Die "nice -x fgfs" Option erstellt keine Flugzeugliste.

Ist es möglich die KDE Abhängigkeiten zu entfernen um die Applikation cross-platform fähig zu machen ?

Nein ! : KFreeFlight wurde entwickelt weil es keine Applikation für KDE gab, um FlightGear zu starten. Ich wollte keinen Klon machen,
aber etwas anderes anbieten, was so gut wie möglich integriert ist. Andernfalls würde ich NIE den Code des Redmond Operating System verändern,
welcher keine freundliche Plattform für Open Source ist.

DENKE ANDERS, DENKE FREI

Warum ist die 0.3.1 Version in der Entwicklung ?

Die Anwendung ist Stabil,aber manche Features sind noch nicht ausreichend getestet, besonders der Wetterbericht erstellt möglicherweise einen falschen Bericht.

Warum habe ich einen Fehler beim entpacken des Archives ?

Das Archiv muss mit dem Befehl tar -xzf kfreeflight-<version>.tar.gz in einem Terminal entpackt werden.
Programme wie ark oder andere können NICHT benutzt werden.

Warum bekomme ich Warnungen betreffs aclocal ?

Dieser Teil ist in Entwicklung und erscheint aufgrund aktualisierter autoconf und automake. Momentan hindert dies aber nicht daran die Anwendung zu bauen.

Warum bricht die Anwendung während der linking Stufe ab ?

Probieren Sie gmake -f Makefile.cvs und starten Sie die Installation neu. Sollte das Problem weiterhin bestehen, senden Sie mir einen Fehlerbericht.

Ich kann den Startbildschirm sehen, aber dann stürzt die Anwendung ab !

Starten Sie die Anwendung neu (Dieser Teil ist in Entwicklung).
Manche Abstürze beruhen auf falschen aircraft xml Dateien (In diesem Fall ändern Sie die Nummer der Flugzeuge "aircraft" in der Konfigurationsdatei : /home/<USER>/.kfreeflight/<Name der aktuellen Konfigurationsdatei>

Der Startbildschirm verschwindet nicht ! (nur v0.3.2)

Dies ist ein bekannter Fehler : Laden Sie diese Datei herunter kfreeflight.cpp und ersetzen die ältere im Verzeichnis kfreeflight-0.3.2/src bevor sie das Paket neu bauen :
gmake -f Makefile.cvs && ./configure && make.
Die Version 0.3.2-r2 behebt dieses Problem.

Kein 3D render oder Flugzeug-Vorschau nach dem ersten Start ! (nur v0.3.2)

Dies ist ein bekannter Fehler : bis dieser Fehler behoben ist, starten Sie die Anwendung bitte neu.
Die Version 0.3.2-r2 behebt dieses Problem.

Hilfe erwünscht

Wenn Sie der KFreeFlight Entwickler Gruppe beitreten möchten, oder die Anwendung übersetzen möchten, hinterlassen Sie eine Nachricht im developers forum

TODO Liste

Kritik

  • Korrigieren Sie mein leidliches Englisch auf der Web-Seite und im Programm.

Ish sehe mich nicht dazu in der Lage,also wenn jemand helfen möchte kontaktieren Sie mich im developers forum

Tausend andere Dinge

  • Andere Sprachen(brauche Hilfe)
  • Fertigstellung und Übersetzung der Web-Seite (brauche Hilfe bei der Übersetzung)
  • etc ...

Wie übersetzt mann KFreeFlight ?

Die Übersetzung ist nicht allzu schwer : Nach der Installation befindet sich eine pot Datei im Verzeichnis $KDE/share/apps/kfreeflight (min version 0.2).
Öffnen Sie die kfreeflight.pot Datei mit KBabel oder einem anderen po-Datei Editor und benennen sie mit der lokalen und po Endung um.
Beispiel : für die französische Übersetzung benennen sie die Datei fr.po
Nun können Sie die Applikation übersetzen.Bitte vergessen Sie nicht uns diese Datei an folgende Adresse zu schicken: email adress

Am besten wäre allerdings uns vorher zu kontaktieren damit sie mit der neusten pot Datei der Entwickler oder CVS Version arbeiten können.

Links

Entwickler Web-Seite :

Didier-Linux

Gérard Robin

Download Web Seite :

FlightGear

Atlas

Interessante Applikationen :

TaxiDraw

fgsd

Dank

Dank an

  • Sourceforge für die kostenlose Bereitstellung von KFreeFlight.
  • Gérard für seine Hilfe, seine Ideen und seine Flugzeugmodelle.
  • Andrea für die italienische Übersetzung und das Slackware Package.
  • Mauro für das gentoo package.
  • Stefan (Fanta) für die deutsche Übersetzung.

Sollten Sie der Meinung sein Ihr Name müsste hier zu lesen sein, kontaktieren Sie das Team im folgendem forum.

SourceForge.net Logo Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!